Montag, 26 Juni 2017 08:12

Fahrbahnerneuerung zwischen Rosenheim und Rohrdorf

Von Montag, den 26. Juni ab ca. 6:00 Uhr bis Mittwoch, den 28. Juni abends erneuert die Autobahndirektion Südbayern die Fahrbahn der Salzburger Autobahn
zwischen Rosenheim und Rohrdorf. Wegen der beengten Platzverhältnisse muss in dieser Zeit die Autobahn in beiden Fahrtrichtungen von zwei auf nur noch eine
Fahrspur reduziert werden. Mit größeren Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Die Arbeiten sind notwendig, um die Fahrbahn der Autobahn bis zum geplanten
Ausbau der Autobahn in einem verkehrssicheren Zustand zu halten. Bei den Arbeiten werden in beiden Fahrtrichtungen die alten und verschlissenen Binder- und
die Deckschichten abgefräst und anschließend wieder neu eingebaut. Von Montagfrüh bis Dienstagnachmittag wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung Salzburg erneuert.
In dieser Zeit fließt der gesamte Verkehr auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung München.

Dienstagnachmittag wird die Verkehrsführung umgebaut und anschließend
bis Mittwochabend die Fahrbahn in Fahrtrichtung München erneuert. In dieser Zeit fließt der Verkehr auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Salzburg.
Wegen der örtlichen Verhältnisse steht keine Umleitung zu Verfügung. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich auf die zeitlich eng begrenzte Situation einzustellen
und nach Möglichkeit nicht notwendige Fahrten zu verschieben oder auf andere Verkehrsmittel auszuweichen. Die Arbeiten wurden bis an die Grenze des
logistisch und organisatorisch Machbaren beschleunigt und laufen Tag und Nacht durch. Wir bitten daher auch alle Anwohner um Verständnis für die unvermeidbaren
nächtlichen Lärmbelästigungen.


Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Pressesprecher der Autobahndirektion
Südbayern, Herrn Josef Seebacher unter der Telefonnummer 089/54552-3308.

Zurück