Dienstag, 08 August 2017 14:33

Lärmaktionsplanung an der Bahnstrecke in Raubling

Lärmaktionsplanung an der Bahnstrecke in Raubling

Das Eisenbahn-Bundesamt bietet eine Informations- und Beteiligungsplattform für die Lärmaktionsplanung an Haupteisenbahnstrecken an.

Der Öffentlichkeit wird hier die Möglichkeit gegeben, sich direkt daran zu beteiligen.

In der Zeit vom 30.06.2017 bis 25.08.2017 kann entweder

  • Im Rahmen einer Online-Beteiligung oder
  • Durch schriftliche Beteiligung anhand eines Formblatts per Post, Fax oder E-Mail

angegeben werden, wie man sich durch Schienenlärm gestört fühlt.

Wer sich nicht Online beteiligen möchte oder kann, der kann das per Hand ausgefüllte Formblatt, das zum Ausdruck zur Verfügung steht,

bei der Gemeindeverwaltung bis spätestens 25.08.2017 abgeben. Es wird dann kostenfrei an das Eisenbahn-Bundesamt weitergeleitet.

Link für Online-Nutzer: www.laermaktionsplanung-schiene.de

Link zum Ausdruck des Fragebogens: https://www.laermaktionsplanung-schiene.de/ecm-politik/eisenbahnbundesamt/de/home/file/fileId/104/name/Fragebogen_1_Phase_%C3%96B.pdf

Rückfragen sind bei der Gemeindeverwaltung unter der Tel.Nr. 08035/870530, Herr Mini, möglich.

Zurück