Donnerstag, 13 Februar 2020 08:55

Bekanntmachung - Vollzug des BauGB

1.Änderung des Bebauungsplanes „Aicher-Gelände“ Auslegung gemäß § 13a BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22.10.2019 die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Aicher-Gelände“ beschlossen. Anlass der Planung ist die Erweiterung des bestehenden Obst- und Gemüsehandels auf FlNr. 1019/2 Gemarkung Raubling. Durch die Änderung sollen Erweiterungsflächen für Lager, Büro und Stellplätze sowie die Möglichkeit für eine Betriebswohnung geschaffen werden. Die Änderung wird als Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13a BauGB im beschleunigten Verfahren nach § 13a Abs. 2 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

Der Planentwurf mit Begründung liegt in der Zeit von

24.02.2020 bis 24.03.2020

im Rathaus Raubling, Bahnhofstraße 31, Zimmer 11, 1. Stock während der allgemeinen Geschäftsstunden öffentlich zur Einsichtnahme auf. Während dieser Zeit können Anregungen zu der o.g. Änderung schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.
Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlußfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Zurück