RaublingerMarkt8 Header

Raublinger Markt

2017 wurde der Raublinger Markt vom Bürgerbüro (das in Trägerschaft der Diakonie seit 2009 in Raubling tätig ist) ins Leben gerufen und seither organisiert. Das Bürgerbüro arbeitet wiederum eng mit der Gemeinde Raubling und seit 2020 auch mit der Öko-Modellregion Hochries-Kampenwand-Wendelstein zusammen. Diese hat zum Ziel die biologische Landwirtschaft zu fördern und die Wertschöpfung in der Region zu halten.

Der Markt möchte die Vielfalt vor Ort als auch die Erzeuger sichtbar und erfahrbar machen. Die angebotenen, hochwertigen Lebensmittel stammen überwiegend aus der Region und werden teilweise biologisch erzeugt. Viele der Standler sind von Anfang an mit viel Idealismus und Engagement dabei.

Im letzten Jahr wurde der Markt nach einer Umfrage unter den Bürgern der Gemeinde konzeptionell überarbeitet.

RaublingerMarkt4

Das Angebot des Raublinger Marktes umfasst:

Fisch, Eier, Bio- Rindfleisch/ Wurstwaren, Brände, Marmeladen, Honig, Holzofenbrot, Olivenöl, GEPA- Produkte (z.B. Schokolade, Tee), Österreichische Spezialitäten (Käse, Speck, Würstl), Obst und Gemüse aus Stephanskirchen, Heumilchspezialitäten vom Tegernsee (u.a. Käse), das Brot und Schmalzgebäck der Wagenstaller Mühle, das Biobäckerei- und Konditoreisortiment der Glonntaler Backkultur, Kaffeespezialitäten, Spargel aus Abensberg, genussvolle Produkte aus den Wendelsteinwerkstätten und vieles mehr. Schauen Sie vorbei- wir freuen uns auf Sie!

Wann und Wo?

Der Markt findet deshalb ab 2021 jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 13.30-17.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gemeindehalle statt.

Termine 2021:
5.3., 19.3., 16.4., 7.5., 21.5., 4.6., 18.6., 2.7., 16.7., 6.8., 20.8., 3.9., 17.9., 1.10., 15.10., 5.11., 19.11., 3.12., 17.12.

 

View the embedded image gallery online at:
https://raubling.de/leben/raublinger-markt.html#sigProId120ba93408