Dienstag, 11 September 2018 08:31

52. Gemeinderatssitzung

Bekanntmachung der Tagesordnung

Am Dienstag, 18.09.2018, um 18:30 Uhr
findet im Sitzungssaal des Rathauses die 52. Sitzung des Gemeinderates
mit folgenden Beratungsgegenständen statt.


Dienstag, 04 September 2018 15:35

Bürgerversammlungen 2018

Bürgerversammlung 2018

die diesjährigen Bürgerversammlungen finden zu folgenden Terminen statt:

Mittwoch, 19.09.2018 im „Clubheim“ in Nicklheim

Donnerstag, 20.09.2018 beim „Huberwirt“ in Raubling

Mittwoch, 26.09.2018 in den „Reischenharter Stub´n“ in Reischenhart

Donnerstag, 27.09.2018 beim „Alten Wirt“ in Pfraundorf

Donnerstag, 04.10.2018 im „Pfarrstadl“ in Großholzhausen

Die Bevölkerung ist sehr herzlich zu den Versammlungen eingeladen.

Der Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr


Die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen ist ab sofort bis 10.10.2018, 12:00 Uhr möglich unter folgendem Link:

https://www.buergerserviceportal.de/bayern/raubling/bsp_ewo_briefwahl


Freitag, 31 August 2018 07:46

Kommt alle zum Bürgerfest Raubling!

Ganz herzliche Einladung zum Bürgerfest am Samstag, 15. September von 14-18 Uhr rund um`s Bürgerhaus. Über 30 Vereine und Gruppen machen mit und zeigen, was sie können. Manche haben sich tolle Mitmachaktionen für die ganze Familie überlegt, andere bereiten leckere Schmankerl und Getränke vor, informieren und beraten, verkaufen Selbstgemachtes für einen guten Zweck. Zu sehen gibt`s verschiedene Tanzvorführungen und die Musiker vom Musikantenstammtisch spuin im Bürgerpark auf. Bürgermeister Olaf Kalsperger eröffnet das Fest um 14 Uhr vorm Bürgerhaus, Holzbreitenweg 6 umrahmt von den Trommlern von den „Drums 2 Go“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Donnerstag, 30 August 2018 17:18

Mitfahrzentrale für Raubling online

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ab sofort steht die Mitfahrzentrale für Raubling zur Verfügung. 

https://raubling.mifaz.de/

Die "mifaz" ist eine eigene Homepage, auf der Pendler Mitfahrgelegenheiten anbieten oder suchen können.


Donnerstag, 09 August 2018 17:57

Lärmschutzwall an der A8

Im Gemeindebereich von Raubling wird eine Lärmschutzwand entlang der Bundesautobahn A8 München-Salzburg errichtet. Diese Baumaßnahme wird auch am Mittwoch, den 15.08.2018 ( Maria Himmelfahrt), sowie an den Sonntagen, den 19.08. und dem 26.08.2018 in der Zeit von 08.00 bis 17.00 Uhr durchgeführt. Durch die Bauarbeiten kann es zu einer Lärmbelästigung der Anwohner kommen. In der Bevölkerung wird um Verständnis gebeten!


Donnerstag, 09 August 2018 10:43

Buchsbäume in Gefahr

Buchsbäume in GefahrBuchsbäume in GefahrGartenbesitzer aufgepasst: der Buchsbaumzünsler ist überall im Landkreis Rosenheim angekommen und kann aktuell ihre Buchspflanzen befallen haben.Der Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) ist ein ostasiatischer Kleinschmetterling, der zu Beginn des 21. Jahrhunderts nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde. Die Raupen diese Schmetterlings sind bis zu fünf Zentimeter lang, gelbgrün bis dunkelgrün sowie schwarz und weiß gestreift, mit schwarzen Punkten, weißen Borsten und schwarzer Kopfkapsel. In Mitteleuropa durchlaufen sie ab Mitte März bis Anfang April (beginnend ab einer Temperatur von 7 °C) bis zur Verpuppung sechs bis sieben Larvenstadien. Sie verursachen Kahlfraß an verschiedenen Buchsbaum-Arten. Die Raupen des Buchsbaumzünslers fressen zunächst die Blätter, anschließend auch die grüne Zweigrinde. An den Blättern befallener Pflanzen sind nur noch die Blattrippen oder der Blattstiel sowie Reste vertrockneten, hellbeigen Blattgewebes vorhanden. Dazwischen gibt es vereinzelt auch noch gesunde, grüne Blätter. Hellgrüne Kotkrümel sind auf und unter der Pflanze sichtbar. Bei sehr starkem Fraß können einzelne Triebe oder gar die ganze Pflanze absterben. Meist treibt die Pflanze aber wieder aus. Quelle WikipediaEinzelne Raupen können abgesammelt, oder auf ein Tuch unter der Pflanze geschüttelt und entsorgt werden. Bei starkem Befall ist jedoch eine biologische Bekämpfung der Raupen auf Basis des nützlingsschonenden Bacillus thuringiensis ssp. Kurstaki empfehlenswert.Im Fachhandel werden betroffene Bürger entsprechend beraten.In folgenden Handelsprodukten mit aktueller Zulassung ist dieser Bacillus der Wirkstoff:„Bactospeine ES“, „Dipel“, „Turex“, „Universal Raupenfrei Lizetan“ und „Xentari“Befallene Pflanzenreste können über die Grüngutcontainer der Wertstoffhöfe entsorgt werden.

 

Bilder vom 16.05.2017 aus Rosenheim von KFB Lorenz LRA ROBilder vom 16.05.2017 aus Rosenheim von KFB Lorenz LRA ROKreisfachberatung für Gartenkultur u. Landespflege im Landratsamt Rosenheim83022 Rosenheim Wittelsbacherstr. 53 Tel. 08031/392 6432 Fax 08031/ 392 96432Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Donnerstag, 09 August 2018 07:35

6. Internationales Jugendworkcamp in Raubling

- Jugendliche aus der ganzen Welt arbeiten in der Nicklheimer Filz`n

Am 18. August 2018 ist es endlich wieder so weit: 16 junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren aus der ganzen Welt werden bis zum 2. September am „Filz`n-Workcamp“ in Raubling teilnehmen. Das Camp wird von der ijgd (Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Bonn) organisiert und der Gemeinde Raubling ausgerichtet.  Hier soll Jugendlichen aus der ganzen Welt die Möglichkeit gegeben werden, für 16 Tage zusammen zu leben und sich gemeinsam für ein gemeinnütziges Projekt zu engagieren. Die Teilnehmer erhalten für ihren Arbeitseinsatz keinen Lohn, jedoch freie Unterkunft und Verpflegung. In Raubling werden die Teilnehmer, die dieses Jahr aus Weißrussland, Italien, Türkei, Japan, Ukraine, Mexiko, Spanien,  Algerien und Deutschland anreisen, im Nicklheimer Moor arbeiten. Zu Ihren Aufgaben werden der Bau und die Ausbesserung von Wanderwegen, Pflanz- und Dammbauarbeiten sowie das Auslichten von Buschwerk zählen. Untergebracht wird die Gruppe in der Gemeindehalle in Raubling. Betreut werden die Teilnehmer von Kaja Zimmermann, Tina Rosenberger, Iryna Raiskaya und Gerhard van Eyken. Ein besonderer Dank gilt der Umwelt-, Kultur- und Sozialstiftung im Landkreis Rosenheim, die sich großzügig an den Kosten für die Ausrichtung des Workcamps beteiligt. Jeder, der jetzt neugierig geworden ist, ist herzlich eingeladen das Camp entweder an der Nicklheimer Moorstation oder aber auch in der Gemeindehalle in Raubling zu besuchen.


5-tägige Gleissperrung zwischen Raubling und Kiefersfelden • Einheben bzw. Einschieben von drei neuen Brücken erfordert Vollsperrung

Die Bahn nutzt die pendlerarmen bayerischen Sommerferien, um auf der Bahnstrecke Rosenheim – Kufstein verschiedene notwendige Bauarbeiten zu bündeln. Insgesamt werden drei Brücken erneuert und erste Arbeiten für die Erneuerung der Oberleitung durchgeführt. Dazu müssen von Montag, 6. August ab 0.30 Uhr, bis Freitagmorgen, 11. August um 4.30 Uhr die Gleise im Abschnitt Raubling – Kiefersfelden gesperrt werden. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt.

Erneuert werden die Eisenbahnbrücken über den Litzldorfer Bach im Raublinger Ortsteil Kirchdorf, über einen Feldweg südlich von Flintsbach und über den Giessenbach zwischen Oberaudorf und Kiefersfelden. Die neuen Brücken wurden in den letzten Wochen jeweils neben der alten Brücke hergestellt. Während der 5-tägigen Gleissperrung werden nun Schienen, Schwellen und Schotter entfernt, die alte Brücke abgebrochen und die neue Brücke eingeschoben oder eingehoben. Anschließend werden Schotter, Schwellen und Schienen wieder auf der neuen Brücke verlegt. Die Gesamtinvestition für die drei neuen Brücken liegt bei über 6 Mio. Euro.

Die 5-tägige Gleissperrung wird außerdem genutzt, um zwischen Oberaudorf und Kiefersfelden erste Arbeiten zur Erneuerung der Oberleitung durchzuführen. Die Oberleitungsarbeiten werden im Jahr 2019 fortgesetzt.

Während der Streckensperrung können keine Züge fahren. Informationen zum Schienenersatzverkehr im Regionalverkehr finden die Fahrgäste des „Meridian“ mit dem beigefügtem Formular.

Im Fernverkehr gibt es Fahrplanänderungen und Zugausfälle. Zwischen Rosenheim und Kufstein werden die EC-Züge durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt. Zwischen München und Rosenheim fahren Pendelzüge. Die Fahrzeiten der Pendelzüge sind auf den Fahrplan der SEV-Busse abgestimmt. Sie fahren in München rund 45 Minuten früher ab als die ausfallenden EC-Züge.

Außerdem weist die Bahn darauf hin, dass im Zeitraum vom 11. – 15. August in Italien südlich vom Brenner Bauarbeiten stattfinden. Zwischen Brenner und Trento werden die EC-Züge durch Busse ersetzt. Sämtliche Fahrplanänderungen sind bereits in der Fahrplanauskunft im Internet oder am Fahrkartenautomaten berücksichtigt.

 

 


Montag, 30 Juli 2018 13:50

Bekanntmachung - Vollzug des BauGB

Vollzug des BauGB

6. Änderung des Bebauungsplanes „Grünthal“

Auslegung gemäß § 13a BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 24.07.2018 die 6. Änderung des Bebauungsplanes „Grünthal“ beschlossen Die Änderung erfolgt im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung.

Der Planentwurf mit Begründung in der Fassung vom 19.07.2018 liegt in Zeit von

13.08.2018 bis 14.09.2018

im Rathaus Raubling, Bahnhofstraße 31, Zimmer 11, 1. Stock während der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsichtnahme auf. Während dieser Zeit können Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Be-schlußfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Der Planentwurf kann auch auf der Homepage der Gemeinde Raubling unter „www.raubling.de“ eingesehen werden.

Raubling, 25.07.2018

GEMEINDE RAUBLING

Kalsperger

1. Bürgermeister

 

Veröffentlichung im Gemeindeanzeiger am 03.08.2018


Donnerstag, 19 Juli 2018 16:01

51. Gemeinderatssitzung

             Bekanntmachung der Tagesordnung

 

Am Dienstag, 24.07.2018, um 18:30 Uhr

findet im Sitzungssaal des Rathauses die

51. Sitzung des Gemeinderates

mit folgenden Beratungsgegenständen statt.

 

1.

Eröffnung der Sitzung, Prüfung der Beschlussfähigkeit und evtl. Erweiterung der Tagesordnung

     

2.

Feststellung der Öffentlichkeit bzw. Nichtöffentlichkeit der Beratungsgegenstände

     

3.

Planung Neubau Ballsporthalle Außenanlagen und Ausgleichsflächen

     

4.

6. Änderung des Bebauungsplanes "Grünthal", Festlegung des Geltungsbereiches

     

5.

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

     

6.

Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom 26.06.2018

 

                Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

Gemeinde Raubling, 16.07.2018

Mit freundlichen Grüßen

 

Olaf Kalsperger

Erster Bürgermeister


Am Veichtbauernweg wurde ein provisorischer Funkmast durch die Deutsche Funkturm GmbH errichtet. Dieser wurde aufgrund der Bauarbeiten am Hochhaus, Rosenheimer Str. 33, und der dadurch notwendigen Entfernung des dortigen Funkmastens notwendig, um die Versorgung des Mobilfunknetzes in diesem Gebiet aufrechtzuerhalten.
Der provisorische Funkmast wird bis voraussichtlich Ende Juni bestehen.

Ab Ende Juni wird bis auf weiteres ein anderer provisorischer Funkmast Auf dem Bichl 3 errichtet.


Pressemitteilung der Autobahndirektion Südbayern vom 19.04.2018


Montag, 26 März 2018 10:59

Lärmschutzmaßnahmen entlang der A 8

Die Autobahndirektion Südbayern errichtet im Rahmen einer nachträglichen Lärmvorsorge Lärmschutzmaßnahmen entlang der A 8 im Bereich zwischen Stocka und Innbrücke.


Donnerstag, 25 Januar 2018 13:31

Bürgerbefragung des Eisenbahn-Bundesamtes

Bis 7. März 2018 können Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Raubling an einer Bürgerbefragung des Eisenbahn- Bundesamtes teilnehmen. Hierbei können sie dem Eisenbahn- Bundesamt ihre persönliche Meinung zum Lärmaktionsplan mitteilen.


Dienstag, 11 Juli 2017 15:27

Informationen zum Laserscanning

Informationen zu Laserscanning und dem Digitalen Geländemodell finden Sie im Internet unter http://www.ldbv.bayern.de/produkte/3dprodukte/gelaende.html